Dynamisch

Wer Kleinkinder hat, der weiß, mir welchem Aufwand man unterwegs ist, zumindest, wenn die kleinen noh Klein sind. Wir waren heute mit unseren kleinen Kleinen unterwegs, einkaufen. Im Einkaufsparadies hatte ich zeitweise das Gefühl, das sich alle Menschen um mich herum in Zeitlipe bewegen würden – Moment, nicht alle, eigentlich nur die Menschen, die keine kinder dabei hatten. Standen mitten imWeg, schauten sich um, auf ihr Handy oder taten einfach gar nichts. Und ich? Ich hatte genau 4 Minuten, um die Einkaufswaren in den Wagen zu verstauen. Das ist die Zeit, die die kleinen Kleinen brauchen, um je ein Heißmacherwürstchen zu vertilgen. Und da wir noch weiter shoppen wollten, mussten die Sachen verstaut werden. Hatte was von Supermario oder Giana Sisters. Was nicht rechtzeitig aus dem Weg geht, wird mit dem Einkaufswagen platt gemacht.

So einfach ist das. Wer weiß, vielleicht ändert sich das bei mir noch mal wieder? So in 20 Jahren, wenn die Knochen eh nicht mehr mitmachen….

Schreibe einen Kommentar